Wölflingsgruppe

          "Die kleinen Wölfe"


Hallo zusammen,

wir sind die Wölflingsgruppe "Kleine Wölfe" und laden euch herzlich ein uns kennenzulernen und genauso viel Spaß zu haben, wie wir. In unseren Gruppenstunden, die jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.30 Uhr  in unserem Gruppenzimmer in St. Pius stattfinden, das wir mit Freude mitgestalten, erleben wir  sehr viel. Hier wollen wir euch kurz erzählen, was wir so alles machen:

 

 

Wir lieben es auf den Spielplatz zu gehen und dort gemeinsame Spiele, wie das Tuchspiel oder andere Laufspiele zu spielen, oder die Natur und unsere Umgebung mit einem Wegzeichenlauf zu erkunden.

 

 

 

Wenn wir mal nicht draußen sind, basteln wir auch sehr gerne. Letztes Jahr haben wir zum Beispiel unsere Gruppenkerze, Flaggen für unser Winkelalphabet oder Drachen gebastelt. Wir hatten dabei sehr viel Spaß und hatten noch viele weitere Ideen, die wir auch umsetzten: wir gestalteten gemeinsam Gruppen-T-Shirts, die wir am Stammestag stolz tragen konnten oder wir bastelten aus getrockneten Blättern kleine Teelichter für unsere Eltern.

Was wir auch besonders gerne machen ist Pfadfinder-Technik ausprobieren: Egal, ob wir eine Hängematte mit unseren neuen Knotenkenntnissen bauen, ein Lagerfeuer machen oder aus Zeltplanen einen Unterschlupf bauen, wir sind immer mit großer Begeisterung und Eifer dabei! Auch die Themen Erste Hilfe und Orientierung, wo wir gemeinsam eine eigene Karte von unserer Umgebung zeichnen durften, interessierten uns sehr.

 

 

 

Kochen gehört auch zu unseren Lieblingsbeschäftigungen: ob Pizza backen, Stockbrot über dem Lagerfeuer machen oder Plätzchen backen, wir waren immer mit Begeisterung dabei und haben unseren Leitern immer etwas vom Teig stibitzt. 

 

Worauf wir uns immer am meisten freuen sind die gemeinsam gestalteten Wochenenden oder Tagesausflüge, oder das große Sommerlager. Besonders unser gemeinsames Gruppenwochenende war ein besonderes Erlebnis.

Wir sind beispielsweise gemeinsam nach Polling gewandert, wo wir dann unsere Zelte aufgebaut haben. Auf dem Programm standen in den nächsten zwei Tagen: Eine spannende Kräuterwanderung, bei der wir sehr viel gelernt haben und gemeinsam viele Kräuter ausprobiert haben und viel Spaß hatten. Ein weiteres Highlight war der Besuch auf einer Pferdekoppel! Wir durften die Pferde striegeln, ihnen Karotten geben, sie füttern und reiten, was uns besonderen Spaß gemacht hat. Am Nachmittag haben wir dann noch fleißig geschnitzt, da wir davor in den Gruppenstunden unseren Taschenmesserführerschein gemacht haben und wir unsere neu erworbenen Kenntnisse natürlich ausprobieren mussten. Der Abend war etwas ganz besonderes, da wir feierlich am Lagerfeuer unser Wöflingsversprechen abgelegt haben.

Alles in allem haben wir eine Menge Spaß zusammen, entdecken vieles, probieren alles aus und spielen gemeinsam! Also, wenn du zwischen 6 und 10 Jahren bist und Lust bekommen hast zusammen mit uns noch mehr Abendteuer zu erleben, bist du herzlich eingeladen uns zu besuchen und kennenzulernen!

Wir freuen uns auf dich!